Ihr Warenkorb
Sie haben Fragen?
T: +43 2682 65 15 80


Anfrageformular

* Pflichtfelder
** Weitere Information finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Das Weinjahr 2019

15 Nov 2019News

Das Weinjahr 2019

Ein Austrieb zu normaler Zeit, eine Trockenheit bis Ende April und ein sehr nasser Mai waren die frühen Eckdaten der Jahrgangs. Danach sorgten im Juni hochsommerliche Temperaturen jenseits der 30-Grad-Marke für einen extrem raschen Vegetationsfortschritt. Im Gegensatz zum Vorjahr fand die Blüte dieses Jahr rund zwei Wochen später statt und dass bei hochsommerlichen Temperaturen was bei Blaufränkisch und Chardonnay für Verrieselung und lockerbeerige Trauben sorgte.

Wir kamen ohne Trockenstress durch den zum Teil heißen Sommer der aber auch immer wieder für kleinere Regenmengen sorgte. Mit Anfang September war die Vollreife erreicht und wir konnten hochreife, gesunde Trauben bei Zweigelt und Pinot Noir mit guten Säurewerten lesen. Beim Sauvignon blanc sorgten zwei Regenfälle mehr für Botrytis und wir sind froh über eine derart exzellente Lesemannschaft zu verfügen, sodass wir durch rigorose Selektion eine kleine aber feine Ernte sichern konnten. Ab Mitte September wurde es merkbar kühler und in unseren Weingärten am Leithagebirge gingen wir an die Lese der Chardonnays. Hohe Reife bei hoher Säure und kerngesunde Trauben ließen würzige, langlebige Weine entstehen. Die Blaufränkischen kamen ab dem 20. September bei höchster Reife in den Keller. Knackige Beerenschalen, tiefrot gefärbte Moste und süße, würzige Frucht stehen hier ebenso im Fokus wie der am 1. Oktober gelesene Cabernet Sauvignon.

2019 wird als ein weiteres Topjahr mit der Endziffer 9 in die Weinannalen des Weinguts Kollwentz eingehen!

Wir informieren
Sie gerne über
– Verkostungstermine –



Wollen Sie das Weingut, seine Weine und die Menschen,
die hinter diesen Weinen stehen, persönlich kennenlernen?


Jetzt anfragen

Online bestellen und
– bald genießen –


Zum Onlineshop
Lassen Sie sich
inspirieren.