• banner
  • banner
  • banner
  • banner

2017

Mit dem Vegetationsverlauf und der Entwicklung der Trauben sind wir sehr zufrieden. Der lange, kalte Winter brachte uns einen späten Austrieb. Dennoch mussten wir auch heuer wieder im April und Mai wegen Spätfrösten um die jungen Triebe bangen.

img_2464

Temperaturen um null Grad und bis zu zwanzig Zentimeter Schnee auf der Gloria bescherten uns eine schlaflose Nacht. Wie durch ein Wunder entstand kein nennenswerter Schaden an den Reben!

Viel Niederschlag Ende April und eine darauf folgende warme Wetterphase ließen die Reben prächtig gedeihen. Selbst unsere Neuauspflanzungen auf den Rieden Neusatz, Gloria, Point, Setz, Tatschler und Katterstein kamen ohne zusätzliche Bewässerung durch die heißen Sommertage. Um den 10. Juli brachten 50 Liter/m² Regen die schon ersehnte Abkühlung.

Der heiße August sorgte für hohe Reife und gesunde, dickschalige Beeren. Der kühle September ließ die Trauben voll ausreifen und sorgte  nebenbei für eine frische, fruchtige Säure. Die Lese fand konnte bei günstiger Witterung im September bis Anfang Oktober statt. Gesunde, vollreife Trauben bescherten uns einen großartigen Jahrgang in Weiß und Rot!

Rosé

2018 bis 2023

Steinmühle Sauvignon blanc

2018 bis 2025

Chardonnay Leithakalk

2018 bis 2030

Neusatz

2019 bis 2030

Tatschler

2019 bis 2030

Katterstein

2019 bis 2030

Gloria

2019 bis 2035

Dürr

2019 bis 2028

Eichkogel

2019 bis 2028

Cabernet Sauvignon

2020 bis 2030

Setz

2020 bis 2030

Point

2020 bis 2030

Steinzeiler

2020 bis 2035

Beerenauslese Scheurebe

2018 bis 2050