• banner
  • banner

Gault Millau 2017

gault_millau_2017_trauben

Andi Kollwentz kann Weiß, Rot und Süß. Seine Weine sind stets bis ins letzte Detail ausgefeilt und zeigen dabei mehr als deutlich, wo sie herkommen. Seit dem Jahrgang 2014 gibt es eine neue, aber sehr traditionsreiche Lage, die Kollwentz wiedererweckt hat - den Katterstein. Daraus ist ein enorm engmaschiger, sehniger Chardonnay voll strahlender Mineralik und Tiefgang entstanden. Bravo!

Mit Glanz und Gloria, Wein.Pur 2.2017

glanz-und-gloria
Cover wein.pur 2.2017 wein.pur

Österreichs Rote 2006 - 10 Jahre danach, Wein.Pur 1/2017

weinpur

zum Vergrößern bitte anklicken

Im Fokus: Pinot Noir & St. Laurent, Wein.Pur 1/2017

wein

Sensible Sorten für feine Weine.

Pinot Noir und Sankt Laurent verlangen von allen roten Rebsorten wahrscheinlich das meiste Fingerspitzengefühl von ihren Erzeugern. Sensibilität belohen sie dafür mit besonders eleganten Weinen.

zum Vergrößern bitte anklicken

Rotwein-Reserven 2012 & 2013, Vinaria 01/2017

vinaria_premrot01_17

zum Vergrößern bitte anklicken

Der Glanz der Süßweine, Vinaria 01/2017

vinaria_glanzdersuessweine1

zum Vergrößern bitte anklicken