• banner
  • banner
  • banner
  • banner

2016

drbf16ausleerenkl

Erstmals seit 39 Jahren (31. März 1977) wurden unsere Weingärten am Leithagebirge wieder vom Spätfrost heimgesucht. Die Hälfte der Ernte wurde in drei Frostnächten Ende April vernichtet.
Nach dieser Zäsur nahm die Witterung einen für die Reben außergewöhnlich günstigen Verlauf. Die Reben bekamen genügend Regen, und viele Sonnentage trugen zur raschen Entwicklung der Beeren bei. Sommertemperaturen bis 35 Grad und ein wunderschöner Altweibersommer sorgten für eine hohe Reife, der wenigen verbliebenen Trauben.
Am 8. September begannen wir die Ernte. Warmes, trockenes Wetter begleitete uns über alle 18 Lesetage und so konnten wir bei besten äußeren Bedingungen die letzten Trauben am Morgen des 4. Oktober einbringen.

Hohe Reife, kerngesunde Trauben und eine starke Konzentration der Inhaltsstoffe - all dies verspricht einen großen Jahrgang!